Garching, 30. Juni 2019. Der Fördermittel-Call der Themenplattform Smart Cities and Regions wurde am 30.6.2019 beendet. Insgesamt wurden acht Skizzen eingereicht, die nun zeitnah durch die Sprecher der Themenplattform begutachtet werden.

Die Höhe der maximal 3 Mio. € Fördermittel (6 Mio. € Gesamtprojektkosten) wurde durch die eingegangenen Skizzen stark überzeichnet. Daher liegt es jetzt am ZD.B und den Sprechern der Themenplattform eine erste Auswahl zu treffen und eine inhaltliche Empfehlung an den Fördermittelgeber, das Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie abzugeben. Diese Konsortien werden, nach erfolgreicher formaler Prüfung durch den VDI/VDE als Mittelverwaltende Stelle, aufgefordert einen vollständigen Antrag mit detaillierten Angaben zu den einzelnen Arbeitspaketen zu stellen. Die Fördermittelzusage wird voraussichtlich noch in 2019 erfolgen.

Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.