Initiativen für die Gründungsförderung2018-12-05T09:22:29+00:00

INITIATIVEN FÜR DIE GRÜNDUNGSFÖRDERUNG

Das ZD.B unterstützt durch seine Aktivitäten die Gründerinitiativen in Bayern und trägt zur Optimierung des Ökosystems für Existenzgründer bei. Folgende Schwerpunkte des ZD.B zielen auf einen kreativen Nährboden für IT-Unternehmen von morgen:

Mit der Förderung von 10 Innovationslaboren für Studierende an verschiedenen Hochschulstandorten wird das agile Prototyping in die studentische Ausbildung integriert. So wird nicht nur die Praxis- und Projekterfahrung der Studierenden gefördert, sondern auch die Innovationsfähigkeit der bayerischen Digitalwirtschaft gestärkt.

Die Entrepreneurship-Ausbildung an Hochschulen mit Schwerpunkt Digitalisierung wird bislang an 11 Hochschulen und Universitäten in Bayern verstärkt.

Unternehmen und Startups, u. a. mit Schwerpunkt auf Digitalisierung, profitieren vom direkten Austausch miteinander.

Die Initiative Gründungsförderung verfolgt das Ziel, Projekte in der Vorgründungs- und Start-up-Phase zur Marktreife zu bringen und junge Unternehmen sowie Gründer zu fördern. Unterstützung bieten wir auch durch die Vernetzung mit der Initiative „Gründerland.Bayern“ und den Digitalen Gründerzentren in ganz Bayern.

Organisation:

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an Marouane.Sayih[at]zd-b.de

Ansprechpartner am ZD.B:

Dr. Marouane Sayih
Leitung und Koordination Initiativen für die Gründungsförderung