Entrepreneurship-Ausbildung an Hochschulen mit Schwerpunkt Digitalisierung

Die Initiative Entrepreneurship-Ausbildung an Hochschulen ist darauf ausgerichtet, ausgehend von den bereits bestehenden Angeboten an der einzelnen Hochschule, sowie in deren Umfeld, eine an den jeweiligen Bedürfnissen ausgerichtete Stärkung oder Ausweitung der Entrepreneurship-Ausbildung mit einem erkennbaren Schwerpunkt auf Digitalisierung zu unterstützen. Es soll ein nachhaltiger Mehrwert für die Entrepreneurship-Ausbildung an der Hochschule erreicht werden.

MASSNAHMEN

Finanzielle Förderung der Entrepreneurship-Ausbildung mit Schwerpunkt Digitalisierung
Vernetzung der geförderten Hochschulen
Vernetzung der geförderten Hochschulen mit den ZD.B-Initiativen / Themenplattformen
Verzahnung mit den Initiativen „Gründungsförderung“ und „Innovationslabore für Studierende“

ANGEBOT

  • Bereitstellung interdisziplinärer Lehrangebote an staatlichen Hochschulen in Bayern mit dem Ziel der Qualifizierung für unternehmerisches Denken und Handeln
  • Stärkung oder Ausweitung der Entrepreneurship-Ausbildung mit einem erkennbaren Schwerpunkt auf Digitalisierung

THEMENSCHWERPUNKTE

Die geförderten Hochschulen arbeiten an der Umsetzung der in den Förderanträgen beschriebenen Maßnahmen. Das Zentrum Digitalisierung.Bayern unterstützt und vernetzt die geförderten Hochschulen auf Basis kontinuierlich ermittelter Bedarfe.

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

Startup Safari München

22. Oktober 2019 - 25. Oktober 2019

Berichterstattung rund um den Beginn der Initiative
Kick-Off-Treffen der Initiative
Letzte Veranstaltung der Initiative

Organisation der Initiative:

Sprecher: Prof Dr. Herbert Gillig (Hochschule München)

Stellvertretende Sprecherin: Prof. Dr. Kathrin Möslein (FAU Erlangen-Nürnberg)

Ansprechpartner am ZD.B:

Dr. Holger Wittges (kommissarisch)

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an Entrepreneurship[at]zd-b.de