Netzwerkkonferenz Cybersecurity

Garching, 21. Februar 2018. Die Themenplattform Cybersecurity veranstaltete ihre jährliche Netzwerkkonferenz am ZD.B. Die beiden Sprecher der Themenplattform, Dr. Walter Schlebusch und Prof. Claudia Eckert gaben zum Einstieg einen Überblick zu den aktuellen Themen, die Wirtschaft und Wissenschaft aktuell im Bereich IT-Sicherheit beschäftigen. Als Gast stellte außerdem der ZD.B Professor Dominik Herrmann von der Universität Bamberg sehr anschaulich die Schwerpunkte seiner Forschung zur Privacy und Security vor.

TP Koordinatorin Dr. Kathrin Jaenicke präsentierte im Anschluss die bisherigen Aktivitäten der Themenplattform und führte in die gemeinsame Diskussion mit den Akteuren über, die allen Anwesenden die Möglichkeit gab, eigene Wünsche und Ideen einzubringen. Unter Berücksichtigung dieses Inputs wurden folgende Aktivitäten in die weitere Planung für 2018 mit aufgenommen:

Security Labs & Testbeds 1: Sichtbarmachung bestehender Security Labore, Showrooms und Testbeds

Wir möchten bestehende Labore, Showrooms, Testbeds zum Thema Security auf der ZD.B Webseite sichtbar machen und deren Nutzungsmöglichkeiten aufzeigen. Falls Sie Ihr Labor dort vorstellen möchten, senden Sie bitte folgende Informationen bis 15. April an Kathrin Jaenicke (kathrin.jaenicke@zd-b.de):

  • Kurzvorstellung Labor / Showroom, inkl. Nutzungsmöglichkeiten (z.B. Schulungen), Konditionen, Zielgruppe, Ansprechpartner (max 1000 Zeichen)
  • bis zu 3 Fotos

Security Labs & Testbeds 2: Entwicklung neuer Security Testbeds

Wir möchten unsere Akteure zum Aufbau von Security Testbeds motivieren. Dazu arbeiten wir an einer Ausschreibung, die voraussichtlich im Frühsommer 2018 veröffentlicht werden wird. Beteiligen können sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die ein bestehendes Testbed mit Security Funktionen versehen möchten oder ein neues Security Testbed aufbauen möchten.
Gern halten wir Sie hierzu auf dem Laufenden.

Security Show Cases / Best Practices

Ein Wunsch der Teilnehmer war, Security Show bzw. Use Cases zu sammeln und einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen. Wir suchen hierfür Partner! Falls Sie Unternehmen kennen, die an einer Zusammenarbeit hier interessiert wären, freuen wir uns über die Herstellung des Kontaktes. Falls Sie selbst sich dafür zu Verfügung stellen möchten, jederzeit gern – einfach eine Email an uns.

Projektgruppen

Im Laufe der Netzwerkkonferenz wurden einige Themen genannt, mit denen die Teilnehmer sich dieses Jahr beschäftigen. Gerne greifen wir diese in Projektgruppen auf.
Die Idee hinter den Projektgruppen ist, in einem zeitlich und inhaltlich begrenzten Rahmen sich mit einem Thema auseinanderzusetzen. Wir suchen hierfür zunächst Akteure, die eine Leitungsfunktion für eine Projektgruppe übernehmen möchten. Folgende Themen wurden genannt:

  1. Sichere Softwareentwicklung (Lifecycle, Benchmarking, Messbarkeit)
  2. Blockchain & Security
  3. Sicherheit & maschinelles Lernen
  4. Barrierefreier IT-Sicherheitszugang (Ergonomie)
  5. Sichere Kommunikation / Datenaustausch
  6. Integration von 3rd Party Komponenten
  7. Psychologische Faktoren der Cybersicherheit (bzgl. Awareness)
  8. Rechtliche Themen in der Informationssicherheit

Bitte melden Sie sich bis 15. April bei Bianca Sum (bianca.sum@zd-b.de), wenn Sie Interesse haben, den Lead bei einem der genannten Themen zu übernehmen. Gerne können Sie uns auch weitere Themen nennen, die Sie sich für 2018 vorgenommen haben und für die Sie Mitstreiter suchen.

 

Präsentationen der Netzwerkkonferenz Cybersecurity

Präsentation Dr. Kathrin Jaenicke / Ergebnisse der Netzwerkkonferenz

Präsentation Prof. Claudia Eckert

Präsentation Dr. Dominik Herrmann

Von |2018-08-01T13:00:25+00:0021.02.2018|