Deepfakes 2.0 – Wie neuronale Netze unsere Welt verändern

Web-Talk, 16. Juli 2020.Dem TNG Innovation-Hacking-Team ist es gelungen, einen Prototypen zu erstellen, der in Echtzeit das Gesicht einer Person auf beliebige andere Gesichter übertragen kann. Die Grundlage hierfür ist der sogenannte “Deep Fake”-Ansatz. Darüber diskutierten Experten am 16. Juli bei der Online-Veranstaltung zum Thema „Deep Fakes 2.0 – Wie neuronale Netze unsere Welt verändern“, die die Plattform Lernende Systeme, die Stiftung Amerikahaus und die Themenplattform Arbeitswelt 4.0 am Zentrum Digitalisierung.Bayern gemeinsam organisiert hatten. 

Von |2020-07-21T15:38:20+02:0021.07.2020|

Deepfakes 2.0 – Wie neuronale Netze unsere Welt verändern

Stellen Sie sich das mal vor: Sie stehen vor einem Spiegel, sehen aber nicht mehr in Ihr eigenes Gesicht, sondern in das von Barack Obama oder Angela Merkel. In Echtzeit wird Ihre eigene Mimik auf das fremde Gesicht übertragen. In diesem Vortrag geben Thomas Endres und Martin Förtsch eine unterhaltsame und sehr anschauliche Einführung in die Welt der Deepfakes in Echtzeit. Dabei gehen sie insbesondere auf die Techniken im Bereich des Deep Learning ein, die bei dieser Anwendung zum Einsatz kommen. Des Weiteren erklären die Experten, wie man Deep Fakes erkennen kann.

Von |2020-07-14T11:49:35+02:0016.07.2020|

„Kollege KI“ – Web-Talk zur Digitalen Transformation der Arbeitswelt

Virtueller Web-Talk, 06. Juli 2020. Künstliche Intelligenz (KI) wird die Arbeitswelt der Zukunft grundlegend verändern. Mit Hilfe intelligenter Datenverknüpfungen können Unternehmen neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln und Prozesse optimieren. Dabei unterstützen lernende Assistenzsysteme die Beschäftigten individuell. Wo stehen wir auf dem Weg zur KI-unterstützten Wirtschaft und welche Herausforderungen ergeben sich für Firmen und deren Mitarbeitende? Darüber diskutierten Expertinnen und Experten am 6. Juli 2020 beim Web-Talk zum Thema „Kollege KI? Wie arbeiten Mensch und Maschine künftig zusammen“, den die Plattform Lernende Systeme, die Stiftung Amerikahaus und die Themenplattform Arbeitswelt 4.0 am Zentrum Digitalisierung.Bayern gemeinsam organisiert hatten. 

Von |2020-07-21T15:24:53+02:0014.07.2020|

Kollege KI – Wie arbeiten Mensch und Maschine künftig zusammen?

Künstliche Intelligenz treibt den strukturellen Wandel von Wirtschaft und Wertschöpfung voran und wird sowohl das Wesen der Arbeit als auch Arbeitsplätze in Zukunft stark verändern. Bei vielen Aufgaben – sei es in der Produktion, in der Sacharbeit oder bei Dienstleistungen – werden intelligente Systeme den Menschen unterstützen. Manche Aufgaben werden sie aus Gründen der Effizienz möglicherweise komplett übernehmen.

Von |2020-06-25T11:16:41+02:0006.07.2020|

IHK-Zukunftskonferenz „Digitale Kompetenzen“ – Virtuelles Barcamp „Kompetenzentwicklung für die digitale Arbeitswelt“

Virtuelles Barcamp, IHK-Zukunftskonferenz, 17. Juni 2020. Die digitale Transformation der Arbeitswelt zeichnet sich durch disruptive Entwicklungen aus, und verändert nicht nur Methoden, Medien und Werkzeuge der Arbeitsgestaltung, sondern auch Arbeitsinhalte und -strukturen und die Zusammenarbeit zwischen Menschen sowie zwischen Menschen und Maschinen. Der Arbeitskreis "Arbeit in der digitalen Welt" vom MÜNCHNER KREIS hat ein Positionspapier zum Thema „Kompetenzentwicklung für die digitale Arbeitswelt – Wege und Hindernisse“ geschrieben. Beim Barcamp zum Thema „Kompetenzentwicklung für die digitale Arbeitswelt“ der diesjährigen virtuellen IHK-Zukunftskonferenz „Digitale Kompetenzen“ stellten Dr. Rahild Neuburger, Leiterin des Arbeitskreises „Arbeiten in der digitalen Welt" vom MÜNCHNER KREIS und Dr. Imme Witzel, Leiterin der ZD.B-Themenplattform Arbeitswelt 4. 0, die Ergebnisse des Positionspapiers vor.

Von |2020-06-29T13:00:19+02:0022.06.2020|

TechDays – Virtuelle Paneldiskussion zum Thema „Home office: Transparenz und Rechte von Mitarbeitenden”

Virtuelle Paneldiskussion bei den Tech Days, 15. Juni 2020. Auch in diesem Jahr ging es bei den TechDays wieder um innovative Technologien. In der digitalen Arbeitswelt spielen nachhaltige technologische Innovationen eine zentrale Rolle – hier steht die Frage im Vordergrund, wie nicht nur das technologisch Machbare umgesetzt werden kann, sondern dabei auch gesellschaftliche und ökologische Aspekte in Einklang mit wirtschaftlichem Erfolg gebracht werden können. Um dieses Thema ging es auch bei der Paneldiskussion zum Thema New Work unter dem Motto „Home office: Transparenz und Rechte von Mitarbeitenden”.

Von |2020-06-26T13:38:01+02:0022.06.2020|

Webinar – Virtuelle Teams – Wissens- management

Die aktuelle Lage stellt uns vor große Herausforderungen, aber wir sind zuversichtlich, dass wir diese meistern werden. Mit der Webinar-Reihe Arbeitswelt 4.0 - in Kooperation mit dem VDMA - unterstützen wir Sie dabei mit detaillierten Informationen und ganz konkreten Tipps zur Umsetzung.

Von |2020-04-30T16:58:10+02:0007.05.2020|

Webinar – Mentale Gesundheit im Homeoffice

Die aktuelle Lage stellt uns vor große Herausforderungen, aber wir sind zuversichtlich, dass wir diese meistern werden. Mit der Webinar-Reihe Arbeitswelt 4.0 - in Kooperation mit dem VDMA - unterstützen wir Sie dabei mit detaillierten Informationen und ganz konkreten Tipps zur Umsetzung.

Von |2020-04-23T13:31:41+02:0023.04.2020|

Webinar – Zeit- & Selbst- management im Homeoffice

Die aktuelle Lage stellt uns vor große Herausforderungen, aber wir sind zuversichtlich, dass wir diese meistern werden. Mit der Webinar-Reihe Arbeitswelt 4.0 - in Kooperation mit dem VDMA - unterstützen wir Sie dabei mit detaillierten Informationen und ganz konkreten Tipps zur Umsetzung.

Von |2020-04-15T11:06:10+02:0021.04.2020|
Nach oben