Digital Energy Conference

Die digitale Transformation der Energiewirtschaft beschleunigt sich. Intelligente Technologien ermöglichen das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage und ebnen so den Weg für ein sicheres, nachhaltiges und kosteneffizientes Energiesystem. Das digitale Verteilnetz steht dabei im Mittelpunkt. Der Smart-Meter-Rollout ist eine große Chance für die digitale Energiewende: Intelligente Netze, Virtuelle Kraftwerke, Energieeffizienz, Lastmanagement und Flexibilitätsplattformen, IT-Sicherheit im Energiesystem und datenbasierte Geschäftsmodelle werden die Wertschöpfungskette in der Energiewirtschaft prägen.

Von |2019-09-02T15:20:02+01:0023.10.2019|

Energie.Digital: Geoinformationssysteme als Erfolgsfaktor für die Energiewende

Für eine erfolgreiche und nachhaltige Energiewende müssen sich Kommunen, Stadtwerke und Unternehmen heute nicht nur mit ökonomischen, gesellschaftlichen und ökologischen Fragestellungen auseinandersetzen, sondern auch viele geographische Aspekte mitberücksichtigen. Dies beginnt z.B. bei der Standortplanung von Strom-/Wärmenetzen, erneuerbaren Energieanlagen oder Speichern und geht bis hin zur Darstellung räumlicher Unterschiede im Energie- und Wärmeverbrauch eines Quartiers oder der Identifikation von Immobilienbeständen mit energetischem Sanierungsbedarf.

Von |2019-10-02T16:08:56+01:0021.10.2019|

Geoinformationssysteme als Erfolgsfaktor für die Energiewende

Nürnberg, 21. Oktober 2019. Für eine erfolgreiche und nachhaltige Energiewende müssen sich Kommunen, Stadtwerke und Unternehmen heute nicht nur mit ökonomischen, gesellschaftlichen und ökologischen Fragestellungen auseinandersetzen, sondern auch viele geographische Aspekte in ihrer Planung und Umsetzung berücksichtigen.

Von |2019-11-12T10:19:25+01:0021.10.2019|

Energy Symposium

Bürger, Unternehmen und Industrie in den europäischen Städten brauchen eine kostengünstige und klimafreundliche Energieversorgung. Das öffentliche und private Bewusstsein für entsprechende nachhaltige Energielösungen wächst rasant. Daraus ergeben sich vielfältige Geschäftsmöglichkeiten für Technologie- und Dienstleistungsunternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Ergreifen Sie diese Chancen und bekämpfen Sie den globalen Klimawandel.

Von |2019-09-06T14:57:59+01:0008.10.2019|

ZD.B TP Energie und EASY-RES auf der Intersolar Europe 2019 in München

München, 15. - 17. Mai 2019. The smarter E Europe auf dem Münchner Messegelände in Riem hat vier Fachmessen vereint: Intersolar Europe – Die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft, ees Europe – Europas größte und internationalste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, Power2Drive Europe – Die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität und EM-Power – Die Fachmesse für intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden. Die vier Messen werden jährlich auf über 106.000 m² präsentiert. Über 50.000 Besucher tummeln sich zu diesem Highlight-Event in den insgesamt sieben Messehallen.

Von |2019-09-24T12:35:59+01:0015.05.2019|

Energie. Digital. Kommunal. Energieplanung in Bayern am 02.05.2019

München, 02. Mai 2019. Mit strahlendem Sonnenschein begrüßte die Landeshauptstadt ihre Bewohner und Gäste - und luden herzlich zu "Energie. Digital. Kommunal." ein. Wenn die Sonne so strahlt wie an diesem Tag, vergisst man kurz, wie wichtig Energie in Form von Strom für uns ist - und wie kostbar. Gerade deshalb sind Energienutzungspläne unverzichtbar und daher Thema des Tages gewesen. Sie helfen Kommunen, ihre Energie effektiv und ökonomisch einzusetzen – und auch dann für optimale Wärme zu sorgen, wenn der Mai doch wieder regnerischer wird.

Von |2019-08-05T12:04:25+01:0009.05.2019|

Energie. Digital. Kommunal. Energieplanung in Bayern.

Energienutzungspläne werden jetzt digital. Das Bayerische Wirtschaftsministerium entwickelte einen interaktiven Online-Leitfaden mit Ausschreibungshilfe für die Erstellung von Energienutzungsplänen – „ENPonline“. Der Staatsminister Hubert Aiwanger lädt Sie zum Startschuss von ENPonline am 2. Mai 2019, gemeinsam mit der Landeshauptstadt München, dem Landkreis Berchtesgadener Land und dem Zentrum Digitalisierung.Bayern, ein. Energienutzungspläne helfen Kommunen bei der Umsetzung einer nachhaltigen Energieerzeugungs- und Energieversorgungsstruktur und eignen sich besonders für Maßnahmen wie Energieverbünde, den Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung oder der energetischen Sanierung ganzer Ortsteile. Sie umfassen für jede Kommune zunächst eine umfassende Bestandsaufnahme der vorhandenen Energieinfrastruktur mit einer detaillierten Energie- und CO2-Bilanz in den Bereichen Strom und Wärme. Anschließend erfolgt eine standortspezifische Potentialanalyse zum Ausbau erneuerbarer Energieträger sowie der Energieeinsparmöglichkeiten bei den Haushalten und dem Gewerbe sowie ein Maßnahmenkatalog zu weiteren Umsetzungen, aus dem die Kommune Projekte auswählen kann, die dann einer detaillierten technischen und wirtschaftlichen Prüfung unterzogen werden.

Von |2019-04-15T10:18:07+01:0002.05.2019|