Energiewirtschaft: Digitales trifft auf Analoges

Unsere Energieerzeugung wird immer kleinteiliger. So werden in einigen Jahren in Bayern mehr als eine Million Anlagen Strom erzeugen. Genauso müssen immer mehr Gebäude, Anlagen, Maschinen und Fahrzeuge zuverlässig mit Strom und Gas versorgt werden. Das kann nur gelingen, wenn Erzeuger und Verbraucher mit den Daten- und Energienetzen intelligent zusammenwirken. Daher arbeiten wir mit dem Zentrum Digitalisierung Bayern (ZD.B) zusammen und zeigen Ihnen gemeinsam an ausgewählten Beispielen auf, wie das funktionieren kann.

Von |2019-02-14T16:34:14+00:0020.03.2019|

Digitalisierung der Energiewirtschaft

Digitalisierung der Energiewirtschaft

Dienstag, 18. Dezember 2018 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr, München

Die Digitalisierung verändert die Energiewirtschaft. Sie beeinflusst dabei alle Ebenen der Wertschöpfungskette: von der Erzeugung und Speicherung über […]

Von |2018-12-17T13:25:53+00:0018.12.2018|

Blockchain Meet-up der Energiewirtschaft

Im Mittelpunkt stehen aktuelle Blockchain-Projekte von Energieversorgern. Anhand von Beispielen aus der Praxis (unter anderem Projekt Pebbles von AÜW) möchten wir Ihnen zeigen, welche Vorgehensweisen sich bisher bewährt haben und worin aktuelle Herausforderungen liegen. Zudem werden sich einige Start-ups und Organisationen in Pitches vorstellen.

Von |2018-09-26T10:27:02+00:0001.10.2018|

Energie Start-up Bayern 2018: Die heiße Phase beginnt

München, 4. September 2018 – Die Anmeldephase ist abgeschlossen: 26 junge Unternehmen haben ihr Pitchdeck zum „Energie Start-up Bayern 2018“ fristgerecht eingereicht. Eine Jury wählt aus den Aspiranten nun zehn Start-ups aus, die in der zweiten Runde des Wettbewerbs am 18. Oktober in München ihre Unternehmensideen einem großen Publikum präsentieren dürfen. Die Gewinner auf dem Siegertreppchen dürfen sich auf Preisgelder in der Höhe von insgesamt 17.500 Euro freuen – wie auch auf Kontakte zu potentiellen Partnern und Investoren aus der Energiebranche.

Von |2018-09-06T10:44:47+00:0004.09.2018|

3. Münchner Kompetenzrunde Smart Data

Die 3. Münchner Kompetenzrunde Smart Data findet am 19. April 2018 von 17 bis 21 Uhr im Garchinger Technologie- & Gründerzentrum (GATE) statt. Zum diesjährigen Themenschwerpunkt „Innovations-Motor neue datengetriebene Geschäftsmodelle“ wird von den Geschäftsführern & Referenten der veranstaltenden Unternehmen und Partnerorganisationen ein spannendes Vortragsprogramm zu den neuesten Smart Data Trends geboten.

Von |2018-10-12T10:00:04+00:0019.04.2018|

Roadshow Blockchain München

München, 21. März 2018. "Blockchain“ und „Distributed Ledger“ sind öffentlich heiß diskutierte Begriffe. Doch was verbirgt sich hinter den Technologien? Und warum sind gerade Europa und Deutschland in vielen Bereichen führend? Die Roadshow Blockchain München hat darüber Auskunft gegeben. 220 teilnehmende Gäste kamen in das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie, um von führenden Experten Auskunft über diese Fragen zu erhalten.

Von |2018-08-01T12:55:49+00:0021.03.2018|

Delegationsreise Spanien

Ziel der Reise ist es, durch Gespräche mit Entscheidungsträgern aus Regierung, Wirtschaft, Clustern, Kammern und Unternehmerverbänden die bayerisch-baskischen Wirtschaftsbeziehungen zu intensivieren, neue Felder der Zusammenarbeit zu erschließen und Möglichkeiten für eine verstärkte institutionelle Zusammenarbeit zu erörtern.

Von |2018-01-05T15:53:20+00:0014.03.2018|