Energiewirtschaft trifft Mobilität – In die Köpfe, ins Netz, auf die Straße

Eine effektive und flächendeckende Nutzung der Elektromobilität in Bayern erfordert die enge Vernetzung zwischen Verkehrs- und Energiesystem und eine integrierte Planung der Umsetzung vor Ort. Die Verkehrs- und Energiewende steht und fällt aus mit der Digitalisierung der Strom- und Verkehrsnetze. Dazu wollen wir mit der Veranstaltung „Energiewirtschaft trifft Mobilität“ einen Beitrag leisten und hochrangige Vertreter aus den Bereichen Energie und Mobilität, aus Nutzersicht und regionaler Umsetzung zusammenbringen und über noch bestehende Probleme reden.

Von |2019-03-21T09:27:07+01:0001.04.2019|

Energiewirtschaft: Digitales trifft auf Analoges

Unsere Energieerzeugung wird immer kleinteiliger. So werden in einigen Jahren in Bayern mehr als eine Million Anlagen Strom erzeugen. Genauso müssen immer mehr Gebäude, Anlagen, Maschinen und Fahrzeuge zuverlässig mit Strom und Gas versorgt werden. Das kann nur gelingen, wenn Erzeuger und Verbraucher mit den Daten- und Energienetzen intelligent zusammenwirken. Daher arbeiten wir mit dem Zentrum Digitalisierung Bayern (ZD.B) zusammen und zeigen Ihnen gemeinsam an ausgewählten Beispielen auf, wie das funktionieren kann.

Von |2019-02-14T16:34:14+01:0020.03.2019|

Digitalisierung der Energiewirtschaft

Digitalisierung der Energiewirtschaft

Dienstag, 18. Dezember 2018 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr, München

Die Digitalisierung verändert die Energiewirtschaft. Sie beeinflusst dabei alle Ebenen der Wertschöpfungskette: von der Erzeugung und Speicherung über […]

Von |2018-12-17T13:25:53+01:0018.12.2018|

Blockchain Meet-up der Energiewirtschaft

Im Mittelpunkt stehen aktuelle Blockchain-Projekte von Energieversorgern. Anhand von Beispielen aus der Praxis (unter anderem Projekt Pebbles von AÜW) möchten wir Ihnen zeigen, welche Vorgehensweisen sich bisher bewährt haben und worin aktuelle Herausforderungen liegen. Zudem werden sich einige Start-ups und Organisationen in Pitches vorstellen.

Von |2018-09-26T10:27:02+01:0001.10.2018|

Richtschnur Blockchain: Möglichkeiten, Finanzierung und Regulierung – The smarter E Europe / Intersolar

Welchen Stellenwert nimmt die Blockchain Technologie für eine dezentralisierte auf die Erneuerbaren aufgebaute Energiewirtschaft ein? Zugleich stellt Strom aus erneuerbaren Energiequellen ein sehr interessantes Anwendungsgebiet für virtuelle Währungen dar. Wir werden die rechtlich-regulatorischen Rahmenbedingungen im Rahmen dieser Session beleuchten und in einem Panel den Stand der Technologie, Anwendungen und Wege in die Zukunft diskutieren.

Von |2018-06-08T10:45:08+01:0022.06.2018|

3. Münchner Kompetenzrunde Smart Data

Die 3. Münchner Kompetenzrunde Smart Data findet am 19. April 2018 von 17 bis 21 Uhr im Garchinger Technologie- & Gründerzentrum (GATE) statt. Zum diesjährigen Themenschwerpunkt „Innovations-Motor neue datengetriebene Geschäftsmodelle“ wird von den Geschäftsführern & Referenten der veranstaltenden Unternehmen und Partnerorganisationen ein spannendes Vortragsprogramm zu den neuesten Smart Data Trends geboten.

Von |2018-10-12T10:00:04+01:0019.04.2018|

Kick-off: EASY-RES has finally started!

Following the submission of a research proposal, the Department of Electrical and Computer Engineering of the Aristotle University of Thessaloniki undertook the coordination of the EASY-RES (Enable Ancillary Services by Renewable Energy Sources) research project, under the Horizon 2020 Competitive Program of the European Union (Reference Call: LCE-07-2017, Research an Innovation Actions). The project is financed entirely by the European Union.

Von |2018-10-12T09:47:50+01:0005.03.2018|

energylab – Energiezukunft regional gestalten – Challenger Tag

Im Vorfeld der Veranstaltung beschäftigten sich rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bayern und Österreich im „energylab – Energiezukunft regional gestalten.“ vertieft mit den Fragen der regionalen Energiezukunft. In verschiedenen Themen-Clustern und Kleingruppen wird im dynamischen Entwicklungsformat „energylab“ an konkreten Lösungsszenarien und Umsetzungsprototypen gearbeitet. Erste Erkenntnisse daraus konnten bei der Abendveranstaltung präsentiert und so zusätzlich zu einer angeregten und interessanten Diskussion beitragen.

Von |2018-10-12T09:33:10+01:0011.05.2017|

energylab – Energiezukunft regional gestalten – Ideenwerkstatt für Teilnehmer

Im Vorfeld der Veranstaltung beschäftigten sich rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bayern und Österreich im „energylab – Energiezukunft regional gestalten.“ vertieft mit den Fragen der regionalen Energiezukunft. In verschiedenen Themen-Clustern und Kleingruppen wird im dynamischen Entwicklungsformat „energylab“ an konkreten Lösungsszenarien und Umsetzungsprototypen gearbeitet. Erste Erkenntnisse daraus konnten bei der Abendveranstaltung präsentiert und so zusätzlich zu einer angeregten und interessanten Diskussion beitragen.

Von |2018-10-12T09:31:32+01:0003.05.2017|