Deepfakes 2.0 – Wie neuronale Netze unsere Welt verändern

Stellen Sie sich das mal vor: Sie stehen vor einem Spiegel, sehen aber nicht mehr in Ihr eigenes Gesicht, sondern in das von Barack Obama oder Angela Merkel. In Echtzeit wird Ihre eigene Mimik auf das fremde Gesicht übertragen. In diesem Vortrag geben Thomas Endres und Martin Förtsch eine unterhaltsame und sehr anschauliche Einführung in die Welt der Deepfakes in Echtzeit. Dabei gehen sie insbesondere auf die Techniken im Bereich des Deep Learning ein, die bei dieser Anwendung zum Einsatz kommen. Des Weiteren erklären die Experten, wie man Deep Fakes erkennen kann.

Von |2020-07-14T11:49:35+02:0016.07.2020|

„Kollege KI“ – Web-Talk zur Digitalen Transformation der Arbeitswelt

Virtueller Web-Talk, 06. Juli 2020. Künstliche Intelligenz (KI) wird die Arbeitswelt der Zukunft grundlegend verändern. Mit Hilfe intelligenter Datenverknüpfungen können Unternehmen neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln und Prozesse optimieren. Dabei unterstützen lernende Assistenzsysteme die Beschäftigten individuell. Wo stehen wir auf dem Weg zur KI-unterstützten Wirtschaft und welche Herausforderungen ergeben sich für Firmen und deren Mitarbeitende? Darüber diskutierten Expertinnen und Experten am 6. Juli 2020 beim Web-Talk zum Thema „Kollege KI? Wie arbeiten Mensch und Maschine künftig zusammen“, den die Plattform Lernende Systeme, die Stiftung Amerikahaus und die Themenplattform Arbeitswelt 4.0 am Zentrum Digitalisierung.Bayern gemeinsam organisiert hatten. 

Von |2020-07-21T15:24:53+02:0014.07.2020|

Kollege KI – Wie arbeiten Mensch und Maschine künftig zusammen?

Künstliche Intelligenz treibt den strukturellen Wandel von Wirtschaft und Wertschöpfung voran und wird sowohl das Wesen der Arbeit als auch Arbeitsplätze in Zukunft stark verändern. Bei vielen Aufgaben – sei es in der Produktion, in der Sacharbeit oder bei Dienstleistungen – werden intelligente Systeme den Menschen unterstützen. Manche Aufgaben werden sie aus Gründen der Effizienz möglicherweise komplett übernehmen.

Von |2020-06-25T11:16:41+02:0006.07.2020|

Öffentliche Ringvorlesung “Künstliche Intelligenz”: Digitaler Humanismus: Eine Ethik für das Zeitalter der künstlichen Intelligenz

Die künstliche Intelligenz entwickelt sich von einer technischen Frage hin zu einer umfassenden Herausforderung auf allen Ebenen unternehmerischen Handelns. Vom Einkauf über die Entwicklung und Produktion bis hin zum Vertrieb und After-Sales-Service: in den nächsten Jahren sind nahezu alle Bereiche und Qualifikationsstufen von der künstlichen Intelligenz betroffen. Dabei zeigt sich, dass die Verantwortungsträger auch soziale und ethische Fragen im Zusammenspiel mit den Institutionen der Gesellschaft beantworten müssen. Die öffentliche Ringvorlesung für Interessierte aus der regionalen Wirtschaft und Verwaltung sowie für die Studierenden der TH Aschaffenburg erlaubt praxisnahe Einblicke und stellt die künstliche Intelligenz in seinen vielfältigen Dimensionen vor. Die Vorlesungen finden jeweils von 16.00 - 17.30 Uhr an der TH Aschaffenburg statt.

Von |2020-05-07T14:36:38+02:0006.07.2020|

Öffentliche Ringvorlesung “Künstliche Intelligenz”: Erneuerbare Energien und KI

In den Industriestaaten ist die Abhängigkeit zentraler Produktionsbereiche von einer zuverlässigen, stabilen und bezahlbaren Energieversorgung essenziell. Ein wichtiger Baustein ist dabei die korrekte Vorhersage von Bedarf und Einspeisung aus volatilen erneuerbaren Energiequellen. Im Vortrag wird ein Überblick über KI-basierte Prognose-Methoden gegeben. Dabei wird der interdisziplinäre Ansatz, der Methoden aus der Finanz- und Versicherungsmathematik mit Verfahren der Signalverarbeitung vereinigt, besonders deutlich...

Von |2020-05-07T14:35:49+02:0029.06.2020|

Öffentliche Ringvorlesung “Künstliche Intelligenz”: KI in der Mobilität – Verfahren und Anwendung

Machine Learning in der Text-, Sprach- und Bildverarbeitung hat das Potential, die Herstellung von Öffentlichkeit und den Journalismus nachhaltig zu verändern. Die Debatte wird dabei häufig von negativ konnotierten Phänomenen wie z. B. Social Bots oder DeepFakes bestimmt. Der Vortrag beschäftigt sich mit den Fragen, wie soziale Prozesse durch den Einsatz von KI beeinflusst werden und was wir dadurch aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive über die Gesellschaft lernen können...

Von |2020-05-07T14:35:13+02:0022.06.2020|

Öffentliche Ringvorlesung “Künstliche Intelligenz”: KI in der Produktion – Praxisbeispiele zu ausgezeichneten Innovationen

Die künstliche Intelligenz entwickelt sich von einer technischen Frage hin zu einer umfassenden Herausforderung auf allen Ebenen unternehmerischen Handelns. Vom Einkauf über die Entwicklung und Produktion bis hin zum Vertrieb und After-Sales-Service: in den nächsten Jahren sind nahezu alle Bereiche und Qualifikationsstufen von der künstlichen Intelligenz betroffen. Dabei zeigt sich, dass die Verantwortungsträger auch soziale und ethische Fragen im Zusammenspiel mit den Institutionen der Gesellschaft beantworten müssen. Die öffentliche Ringvorlesung für Interessierte aus der regionalen Wirtschaft und Verwaltung sowie für die Studierenden der TH Aschaffenburg erlaubt praxisnahe Einblicke und stellt die künstliche Intelligenz in seinen vielfältigen Dimensionen vor. Die Vorlesungen finden jeweils von 16.00 - 17.30 Uhr an der TH Aschaffenburg statt.

Von |2020-05-07T14:34:07+02:0015.06.2020|

Öffentliche Ringvorlesung “Künstliche Intelligenz”: KI in der automatischen Sprachverarbeitung – Technologien und Anwendung

„Hey Mercedes“ und „Hi BMW”, wie funktionieren eigentlich die Sprachassistenten im Auto? Der Vortrag geht zunächst auf die Grundlagen von Deep-Learning Techniken in der automatischen Sprachverarbeitung ein und zeigt demonstrativ einige Beispiele aus dem Bereich der Mensch-Mensch- und Mensch-Maschine-Kommunikation. Anschließend wird erläutert, wie aus sogenannten künstlichen neuronalen Netzen intelligente Systeme entstehen, die gesprochene Sprache in geschriebene übersetzen, dessen Bedeutung verstehen, Information finden und einen Dialog führen können. Auch wird gezeigt, wie daraus ein vollständiger Assistent wird und was die Herausforderungen für die Zukunft sind...

Von |2020-05-07T14:33:25+02:0008.06.2020|

Pitch & Match

Pitch & Match am 19. Mai ist eine digitale Veranstaltung, organisiert u.a. von der DGO Digitale Gründerinitiative Oberpfalz. Startups haben während dieses Matchingevents die Möglichkeit, in 1:1 Gesprächen mit etablierten Unternehmen aus der Region zu sprechen.

Von |2020-05-04T08:57:46+02:0019.05.2020|