Podiumsdiskussion „Kultur digital – digitale Kultur?“

Mit dem Festival Out Of The Box hat die whiteBOX.art im Werksviertel-Mitte ein neues Event im Münchner Veranstaltungskalender installiert, das sich die Präsentation außergewöhnlicher künstlerischer Produktionen auf der Schnittstelle zwischen Musik, Visuellem und Performance auf die Fahne geschrieben hat. Im Rahmen der Podiumsdiskussion „Kultur digital – digitale Kultur?“ wird über den Kulturwandel durch die Digitalisierung, Synergien in der interdisziplinären Zusammenarbeit und ästhetische Kategorien im Digitalen diskutiert.

Von |2020-01-16T12:30:18+01:0017.01.2020|

Das ZD.B auf dem 2. Digital Health Summit

München, 27.-29. November 2019. Zweieinhalb berstend volle Tage mit über 300 Gästen und mehr als 50 Rednern und Ausstellern: Das 2. Münchner Digital Health Summit war ein voller Erfolg. Eingeladen hatten die LMU, die TU und UnternehmerTUM, einmal mehr stand die Digitalisierung der Medizin thematisch im Mittelpunkt.

Von |2020-01-08T13:29:10+01:0029.11.2019|

Paradigma 2019 Digitales. Weiter. Denken

Garching, 25. November 2019. Unter dem Titel „Paradigma 2019 | Digitales. Weiter. Denken“ luden das Zentrum Digitalisierung.Bayern, das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und die Kulturkonsorten Vertreter*innen aus Museen, Bibliotheken, Archiven und Theatern in Bayern ein. Die Veranstaltung in München-Garching bildete die zweite Folge des Runden Tischs “Digitale Kulturvermittlung”, der sich am 24.07.2019 erstmals in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften getroffen hatte.

Von |2019-12-05T10:51:27+01:0025.11.2019|

paradigma 2019

Konferenz zur Digitalisierung im Kultursektor in Bayern – Fortführung der Veranstaltung “Digitale Kulturvermittlung” vom 24.07.2019 via Zentrum für Digitalisierung in Bayern.

Von |2019-11-12T14:46:45+01:0025.11.2019|

Das ZD.B zu Gast beim DLR

Oberpfaffenhofen, 22. November 2019. Das DLR-Institut für Robotik und Mechatronik hatte gemeinsam mit dem Verein ‚Women in Tech‘  zu einer Netzwerkveranstaltung für Frauen eingeladen – und die Resonanz war groß: rund 100 Teilnehmerinnen genossen einen spannenden Nachmittag mit vielen interessanten Einblicken in  Oberpfaffenhofen. Auch das ZD.B war dabei.

Von |2019-12-13T09:34:20+01:0022.11.2019|

Hackathon zeigt Prototypen für die Zukunft der Bildung

Ingolstadt, 15. November 2019. Im Rahmen eines Hackathons zum Thema "Digitale Bildung" an der Technischen Hochschule Ingolstadt waren Schülerinnen und Schüler, Auszubildende sowie Studierende aufgerufen, ihre Vorstellung von der Zukunft der Bildung zu verwirklichen. Die Themenplattform Digitalisierung in Bildung, Wissenschaft und Kultur des Zentrums Digitalisierung.Bayern beteiligte sich mit einem Sonderpreis.

Von |2019-12-04T11:10:35+01:0015.11.2019|

Vorausschauende Instandhaltung – Wann geht meine Maschine in den Krankenstand?

Die Vorausschauende Instandhaltung scheint wie eine große Vision und doch wird das Thema bereits seit ein paar Jahren diskutiert. Was den Unternehmen theoretisch viel Geld sparen könnte, kommt in der Praxis lediglich punktuell zum Einsatz. Ist die Vorausschauende Instandhaltung eine Utopie für KMU? Woran liegt die verhaltene Umsetzung? Und wie können KMU diese Herausforderung angehen? Das Netzwerk Internet und Digitalisierung Ostbayern (INDIGO) und der Technologie Campus Grafenau laden gemeinsam zum Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Von |2019-10-10T11:13:26+02:0022.10.2019|

Wie KI-Technologien die Automobilindustrie verändern

Passau, 21. Oktober 2019. Dr. Tobias Bürger, verantwortlich für die Big Data & KI Plattformen der BMW Group, war an der Universität Passau zu Gast und gab einen umfassenden Einblick in den „Einsatz von Big Data Technologien und Künstlicher Intelligenz“ des Automobilherstellers. Organisiert wurde die sehr gut besuchte Veranstaltung von der Themenplattform Digitalisierung in Bildung, Wissenschaft und Kultur des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B).

Von |2019-11-11T11:33:47+01:0021.10.2019|