TP BWK: Nachberichte der Veranstaltungen2019-12-05T11:04:09+01:00

NACHBERICHTE ZU VERANSTALTUNGEN DER TP DIGITALISIERUNG IN BILDUNG, WISSENSCHAFT UND KULTUR

Jugend Hackt München: Code and Culture

München, 6 bis 8. März 2020. Das Hackathon-Event Jugend Hackt in München hatte den Themenschwerpunkt Code and Culture: Kulturthemen wurden in den Fokus gestellt und vorab als Anregung die Datensets von Coding da Vinci Süd vorgestellt. 3 Tage lang programmierten und entwickelten 41 Jugendliche interessante Projekte.

Paradigma 2019 Digitales. Weiter. Denken

Garching, 25. November 2019. Unter dem Titel „Paradigma 2019 | Digitales. Weiter. Denken“ luden das Zentrum Digitalisierung.Bayern, das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und die Kulturkonsorten Vertreter*innen aus Museen, Bibliotheken, Archiven und Theatern in Bayern ein. Die Veranstaltung in München-Garching bildete die zweite Folge des Runden Tischs “Digitale Kulturvermittlung”, der sich am 24.07.2019 erstmals in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften getroffen hatte.

Hackathon zeigt Prototypen für die Zukunft der Bildung

Ingolstadt, 15. November 2019. Im Rahmen eines Hackathons zum Thema "Digitale Bildung" an der Technischen Hochschule Ingolstadt waren Schülerinnen und Schüler, Auszubildende sowie Studierende aufgerufen, ihre Vorstellung von der Zukunft der Bildung zu verwirklichen. Die Themenplattform Digitalisierung in Bildung, Wissenschaft und Kultur des Zentrums Digitalisierung.Bayern beteiligte sich mit einem Sonderpreis.

Chancen und Nebenwirkungen – Museum 4.0

München, 14. - 16. November 2019. Zum Thema „Chancen und Nebenwirkungen – Museum 4.0“ lud ICOM Deutschland in Kooperation mit unter anderem dem Zentrum Digitalisierung.Bayern zur diesjährigen Jahrestagung in die Orangerie des Schloss Nymphenburg ein.

Zweiter Workshop zum Thema „Digitale Methoden in der Forschung“

Garching, 6. November 2019. Am 06. November 2019 veranstalteten das Netzwerk INDIGO und die Themenplattform Digitalisierung in Bildung, Wissenschaft und Kultur des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B) zum zweiten Mal einen Workshop zum Thema „Digitale Methoden in der Forschung – Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungsbeispiele“ im Gate Garching.

Zurück zur Themenplattform