Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Future Mobility & Urban Development Camp

16. Oktober 2018, Nürnberg

Als Teil des Mobility Tracks während des Digitalen Festivals Nürnberg*, veranstaltet insertEFFECT mit Unterstützung der ZD.B Themenplattform Vernetzte Mobilität ein Barcamp zum Thema neue Mobilität und Stadtentwicklung. Die urbane Umgebung ist mehr und mehr geprägt von Verkehr, Lärm und Kraftfahrzeugen. Endlose Staus sorgen für Frustration. Um diesem Trend etwas entgegenzusetzen, ist es höchste Zeit, noch mehr Lösungen für diese Probleme zu erarbeiten und umzusetzen.  Verkehr soll sich auch in Großstädten einer lebenswerten Umgebung anpasst und nicht umgekehrt! Parks statt Parkplätze! Digitale Vernetzung und Innovationen halten noch unendlich viele Möglichkeiten bereit, um im Gebiet Verkehr und Mobilität effizientere und lebensfreundlichere Modelle zu erschaffen. Lasst uns in diesem Bereich schon heute gemeinsam vorausdenken.

 

Die Unkonferenz zu diesem Thema wird 200 Menschen zusammenbringen und eine Plattform bieten, sich zu vernetzen, Visionen zu teilen, neue Ideen entstehen zu lassen und Hürden aus dem Weg zu räumen. Während die Impulse von Keynote-Speakern gesetzt werden, bleibt das Konzept offen. Alle sind aufgerufen, interessante Beiträge, Diskussionsthemen und Workshops mitzubringen. Wir wollen mit Euch gemeinsam unsere Werte Agilität, Erfindergeist und Leidenschaft hochleben lassen. Damit Langeweile und uninteressante Inhalte erst gar nicht aufkommen, wird zu Beginn das Programm gemeinsam festgelegt. Wir wollen mit Euch gemeinsam eine Bühne und Plattform für den Austausch von Wissen, Ideen und Kreativität im Bereich neue Mobilität und Stadtentwicklung schaffen.

 

Weitere Informationen zu Keynote-Speakern, Programm und Tickets: https://futuremobilitydays.de/

 

Aus welchen Bereichen kommen die mobilitätspassionierten TeilnehmerInnen?

Wissenschaft, Forschung, Universitäten, ÖPNV-Betriebe, Kommunen, OEM, Automobilzulieferer, Startups aus dem Mobilitätsbereich, Stadt- und VerkehrsplanerInnen, BürgermeisterInnen, uvm.

 

Aus welchen Positionen kommen die mobilitätspassionierten TeilnehmerInnen?

Business Development, Innovationsmanagement, Digitalisierungsevangelisten, Führungskräfte, Research & Development, QuerdenkerInnen und MobilitätsenthusiastenInnen über alle Bereiche der Mobilitätsbranche hinweg.

 

Unternehmen der 250 Personen, die im letzten Jahr an den Future Mobility Days teilgenommen haben:

ADAC, Z.DB, N-ERGIE, N-ERGIE IT, PB Consult, VAG, CCUnirent , COBI, REHAU, VGN, Schaeffler, Bosch, Siemens, CNA e.V., Bayern Innovativ, Deutsche Bahn, Silbury, Roland Berger, Audi, BDK, Fraunhofer, VDI, team red, IHK Nürnberg, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel, Probst & Consorten, women in mobility, Universität Augsburg, Technischen Hochschule Ingolstadt, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Technische Universität Ilmenau, Technische Universität München, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, uvm.

 

Anmeldung: Erfolgt über diesen Link.

Datum: 16. Oktober 2018 von 09:00 bis 19:00 (Einlass ab 08:00)

Ort: Museum für Kommunikation und Verkehrsmuseum, Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg

Teilnahmegebühr: 19€-49€

 

*Das Digital Festival Nürnberg verbindet als offenes Netzwerk der digitalen Community Menschen und Organisationen aus Wirtschaft, Technologie, Bildung und Kultur. Dabei finden Veranstaltungen, Konferenzen, Aktionen, Workshops und Treffen rund um die zentralen Themen der Digitalisierung und deren Auswirkung auf unser Leben statt.

Erstmalig findet ein gesonderter Programmtrack zum Thema Mobilität statt. Der Mobility- Track bringt vom 15. bis 20. Oktober 2018 Akteur/innen der Mobilitätsbranche zusammen. In verschiedenen Formaten (vom Bar Camp bis zum Hackaton)  kann man sich mit Fragen zur zukünftigen Mobilität auseinandersetzen.