Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Future of Healthcare III – Von Gepflegt zu Gepflogen: Aktueller Stand, Akzeptanz und Aussichten der digitalen Transformation in der Pflege

Auch in der dritten Ausgabe der Veranstaltungsreihe „The Future of Healthcare“ mit dem Titel „Von Gepflegt zu Gepflogen: Aktueller Stand, Akzeptanz und Aussichten der digitalen Transformation in der Pflege“ wird die Digitalisierung im Fokus stehen – diesmal im Hinblick auf die Chancen, die sich aus dieser technologischen Revolution für die Pflege ergeben.

Der demographische Wandel stellt den Bereich der ambulanten und stationären Pflege in zunehmendem Maß vor gravierende Herausforderungen. Schon heute sind deutschlandweit mehr als 25.000 Stellen für Fachkräfte sowie 10.000 Hilfskräfte nicht besetzt – Tendenz steigend.

Die Digitalisierung kann dieses Problem sicher nicht alleine lösen, sie kann aber Unterstützung und Hilfestellung für die Betroffenen und die Pflegekräfte bieten. Abläufe lassen sich effizienter gestalten, Daten leichter erheben und die Kommunikation zwischen Pflegekraft und weiteren an der Versorgung Beteiligten verbessern.

Ziel der Veranstaltung ist der Austausch zwischen relevanten Akteuren aus Pflege, Wissenschaft, Industrie und Gesundheitsversorgung. Ausgehend vom Status Quo und den anstehenden Herausforderungen werden Lösungsansätze erarbeitet, Projektideen auf den Weg gebracht und zielführende Kontakte geknüpft, um zukünftig Innovationen schneller und effizienter in die pflegerische Versorgung zu überführen.

Programm:

09:30 – 10:00 Registrierung
10:00 – 10:10 Begrüßung
10:10 – 10:40 Pflege – ein Phänomen mit Zukunft; Sehenden Auges in den demographischen Wandel
Julian-Anselm Bayer
Bayerische Pflegeakademie
10:40 – 11:10 Häusliche Pflege, pflegende Angehörige und die Erwartungen an die Digitalisierung
Sabine Distler
Curatorium Altern gestalten gGmbH
11:10 – 11:40 Lösungen für den Pflegenotstand – Aufbau effizienter Versorgungsstrukturen
Thomas Oeben
deinnachbar e.V.
11:40 – 12:10 Die Digitalisierung der Pflegeberufe: Die Chance für den demografischen Wandel
Thomas Müller
curassist GmbH
12:10 – 13:10 Mittagspause
13:10 – 13:40 Healthcare in neuen Dimensionen. Intelligente Plattform für Ruf- und Servicezentralen
Ivan Djordjevic
Verklizan GmbH
13:40 – 14:10 Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung in der Pflege durch Robotik
Dr. Andreas Keibel
KUKA Deutschland GmbH
14:10 – 14:40 Robotik zur Pflegeunterstützung im häuslichen und stationären Umfeld – aktuelle Einsatzfelder und
Zukunftspotentiale

Dr.-Ing. Birgit Graf
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
14:40 – 15:00 Kaffeepause
15:00 – 15:30 Evaluierung von Pflegeinnovationen unter Real-Life Bedingungen im Pflege-Praxis-Zentrum Nürnberg
Marlene Klemm
Pflegepraxiszentrum Nürnberg
15:30 – 16:00 Intelligente Digitalisierung in der Pflege am Beispiel des moio.care-Systems
Jürgen Besser
MOIO GmbH
16:00 – 16:30 Innovationsbarrieren von digitalen Versorgungslösungen in der Pflege
Dr. Michael Schneider/Prof. Dr. Jürgen Zerth
Wilhelm Löhe Hochschule
16:30 – 17:00 Eine Reise in die Pflegezukunft – Chancen und Risiken der digitalisierten Pflege
Prof. Dr. Karsten Weber
OTH Regensburg

 


Veranstaltungsflyer

 

 

Sollte die Anmeldung auf dieser Seite nicht funktionieren, melden Sie sich bitte hier an.

Hinweis: Eine Anmeldung über Xing-Events ist auch ohne ein Xing-Konto möglich.

 

Veranstalter: