Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop Digital Lernen – aber wie? III E-Learning

9. Oktober 2019, Nürnberg

 

„E-Learning in Schule, Hochschule und Berufsalltag“ steht im Fokus der Kooperationsveranstaltung zwischen der Themenplattform Digitalisierung in Bildung, Wissenschaft und Kultur des Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) und dem Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik der FAU Erlangen-Nürnberg.

 

Agenda

11:00 
  • Begrüßung und thematische Einführung
    Prof. Dr. Rudolf Kammerl, FAU Erlangen-Nürnberg
11:15 
  • ZD.B und Themenplattform Digitalisierung in Bildung, Wissenschaft und Kultur
    Dr. Kathrin B. Zimmer, Koordinatorin der Themenplattform
11:30 
  • Strategien für die Digitalisierung der Hochschullehre im Kontext von Openness
    Prof. Kerstin Mayrberger, Universität Hamburg
12:15
  • Neue Formate zur Wissensvermittlung_ OPEN vhb und SMART vhb
    Christina Weidner, Virtuelle Hochschule Bayern
13:00  Mittagspause
13:30
  • Projekttische E-Learning I
    1. Mebis – Dr. Paola Maneggia und Tina Wefers, ISB
    2. MOOCs: TalkingHeadPro – Konzept und Making off – Sonia Hetzner, Markus Tischner, FAU
    3. Lebenslanges Lernen – Projektbeispiele: für Senioren (LernHaus und GrandExperts), für die Erwachsenenbildung (CaseWork und Accent) – Mona Schliebs, Tamara Suttner, FAU
    4. DHVLab: Lehr- und Forschungsinfrastruktur für Digitale Geisteswissenschaften und darüber hinaus – Julian Schulz, LMU
14:30 
  • Digitales Lernen und Lehrerfortbildung in Bayern
    Dr. Markus Steinert, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen
15:15 
  • Lernen mit digitalen Medien in der beruflichen Bildung – Potenziale, Umsetzungserfahrungen und Handlungsfelder
    Dr. Matthias Kohl, Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)
16:00  Kaffeepause
16:15
  • Projekttische E-Learning II
17:15
  • Kurzberichte aus den Projektgruppen/ Schlusswort
17:30  Get-together –  Ende der Veranstaltung
Das Programm finden Sie hier zum Download.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Bitte melden Sie sich per E-Mail zur Veranstaltung an: schule@zd-b.de