Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop “Model-based Development of Embedded Systems”

14. Februar in München

+++ Der Workshop wird auf Englisch gehalten – Die Plätze sind stark begrenzt +++

Während in eingebetteten und vernetzten Systemen Software zunehmend zum differenzierenden Faktor wird, ist die Entwicklung entsprechender Systeme häufig noch von Hardwareaspekten geprägt. Ziel sollte ein modellbasierter Ansatz sein, der neben der Hardwareentwicklung auch die Softwareentwicklung entsprechend unterstützt. Die am fortiss entwickelte Umgebung AutoFOCUS3 (AF3) bietet eine ausgereifte Lösung zur Entwicklung von Software für eingebettete Systeme, die den Software-Lebenszyklus von Anforderungsmanagement über Architektur, Simulation, Deployment, Codegenerierung und Verifikation vollständig abdeckt.

In einem gemeinsamen Workshop mit den ZD.B-Themenplattformen Digital Production & Engineering sowie Vernetzte Mobilität bietet fortiss die einzigartige Möglichkeit, unter Anleitung von Experten eine praxisnahe Einführung in Model-based Systems Engineering zu erhalten. Die TeilnehmerInnen werden Software entwickeln und auf ein ferngesteuertes Fahrzeug anwenden. Sie beginnen mit der Modellierung der Softwaresteuerung des Blinkers, der in das Modell der Fahrzeugsoftware integriert wird. Danach werden weitergehende Fahrassistenzfunktionalitäten entwickelt und auf dem Fahrzeug getestet.

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Geschäftsführer sowie Mitarbeiter aus den Entwicklungs-/Innovations- oder Digitalisierungsabteilungen bayerischer, produzierender Unternehmen.

Weitere Informationen und die Agenda finden Sie im  Veranstaltungsflyer
Anmeldung –  mit Angabe Ihres Namens und Unternehmens – gerne direkt per Mail an das Zentrum für Digitalisierung Bayern