München, 27. Mai 2019. Bei der Veranstaltung „Digitalisierung in Bayern – Chancen nutzen“ würdigten Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert und Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler die Verdienste von Professor Dr. Dr. h.c. Manfred Broy, Gründungspräsident des „Zentrums Digitalisierung.Bayern“ – ZD.B. Am 30. April 2019 endete dessen Tätigkeit als wissenschaftlicher Geschäftsführer der ZD.B-Geschäftsstelle. 150 führende Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft waren der Einladung von Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Sibler ins bayerische Wirtschaftsministerium gefolgt.

  • Zur Pressemitteilung

    Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie vom 28. Mai 2019 – Nr. 154/19